Familiengeschichte

Sie interessieren sich für Ihre Familiengeschichte und suchen Unterlagen im Staatsarchiv? Unser Angebot soll Ihnen helfen, die gewünschten Informationen zu Ihren Vorfahren zu finden, sofern diese aus der Stadt Basel oder den beiden Landgemeinden Riehen und Bettingen stammen bzw. dort gelebt haben. Hinzu kommt noch die frühere Gemeinde Kleinhüningen, die 1908 in die Stadt Basel eingemeindet wurde.

Stammen Ihre Vorfahren aus benachbarten Gemeinden im Kanton Basel-Landschaft, dann müssen Sie sich an das dortige Staatsarchiv in Liestal wenden. Bedenken Sie bitte, dass bis zur Kantonstrennung von 1833 der alte Kanton Basel existierte. Ihnen bekannte Ortsangaben mit dem Verweis auf den Kanton Basel sind daher vor einer Anfrage auf ihre heutige Kantonszugehörigkeit zu überprüfen.

Als Stadt an der Grenze hat Basel viele Nachbargemeinden in Frankreich und Deutschland. Immer wieder erhalten wir auch Anfragen, die sich auf diese Herkunftsorte beziehen. In solchen Fällen müssen Sie sich an die zuständigen Archive im Ausland wenden. Einige der entsprechenden Adressen finden Sie in der Linkliste zum Thema.

Wenn Sie sich ausführlicher über die Quellen zur Familiengeschichte im Staatsarchiv informieren möchten, wählen Sie unsere Einführung. Für Auskünfte aus den Zivilstandsregistern ab 1929 und Auszüge aus dem Familienregister ist in Basel das Zivilstandsamt zuständig. Auskünfte aus der Einwohnerkontrolle erhalten Sie ab 1950 beim Einwohneramt.